Abrudern 2021

Beste Ruderbedingungen an der Salzach beim Abrudern

Samstag, 6. November 9:30 Uhr, und fast alle waren pünktlich zur Bootseinteilung erschienen. Mit drei Vierer wurde bei idealem Wetter ausgefahren. Zwölf Ruderinnen und Ruderer in den Booten und ein 13ter zu Lande: Danke Joe für die fantastischen Aufnahmen!

Die Freude über die ambitionierten Fahrten war bei allen noch beim gemeinsamen Mittagessen im Anschluss zu spüren. Erfreulich zudem, dass sich einige Neumitglieder sowohl rudertechnisch, als auch persönlich so gut in unsere Gemeinschaft einfügten.

Wanderfahrt 2021

Ruderausflug und Wandern in Kärnten

Vom 8. bis 10. Oktober 2021 veranstaltete der RC-Salzburg wieder eine Wanderfahrt nach Kärnten. Rudern am Weißensee und Millstättersee sowie Wanderung beim Weißensee vom Ronacherfels nach Stockenboi, war angesagt.

Mit von der Partie waren Johanna, Hartmut, Linda, Kevin und zu unserer großen Freude Ehrenmitglied Peter.

Da alle schon am Freitag angereist waren, fuhren wir mit dem Sessellift Richtung Naggleralm, die wir nach einer kurzen Wanderung erreichten. Nach einer entsprechenden Stärkung ging es wieder zurück und es nutzten die Teilnehmer den 2er von Johanna und Hartmut, um die Rudertechnik unter Peters Anleitung zu verbessern. Herzlichen Dank an Peter, der sich die Mühe machte, bei doch kühler Witterung vom Steg und der Brücke aus die Fahrten der Teilnahmer in Augenschein zu nehmen.

Kritischer Blick auf ein super laufendes Boot des RC Wiking Spittal

Am Samstag früh ging es dann nach Seeboden zum Ruderclub Wiking-Spittal. Um 10 Uhr haben wir mit dem Doppel-Fünfer Gig abgelegt und bei leichtem Gegenwind, aber immer besser werdenem Wetter, Richtung Döbriach am anderen Ende des Sees gerudert. Nach eindreiviertel Stunden legten wir nach 13 Ruderkilometern beim Strandbad an. Nach einer Stärkung traten wir die Rückfahrt bei strahlendem Sonnenschein und Rückenwind an.

Am Sonntag war eine Wanderung am Weißensee geplant. Mit dem Linienschiff zum Ronacherfels und dann über die Steile Wand zur Schiffstation Stockenboi. Kevin und Hartmut ruderten mit dem mitgenommenen Doppelzweier die knapp fünf km zum Ronacherfels und vertäuten dort das Boot bis zur Rückfahrt. Die Wanderung benötigte dann doch mehr Zeit als geplant und es schien, dass die Abfahrt des Linienschiffes zur Rückfahrt verpasst wird. Doch heftiges Winken vom anderen Ufer veranlassten den Kapitän zu warten, bis die ganze Gruppe wieder an Bord war. Die Rückfahrt mit dem Zweier machten dann Linda und Kevin, die sich als Neumitglieder prächtig  in die Gruppe rudermäßig und persönlich einfügten. Bei einem etwas verspäteten Mittagessen fand diese Wanderfahrt des Ruderclub-Salzburg ein gemütliches Ende.

Tag des Rudersports 2021 – Schnupperrudern auf der Königsseeache

Überraschend großes Interesse am Ruderangebot

Der Ruderclub Salzburg hat am 3. Juli 2021 beim Tag des Rudersports mitgemacht und sich dabei besonders auf Neueinsteiger konzentriert. Schon im Vorfeld haben wir persönlich und über soziale Medien dafür Werbung gemacht.

Am Veranstaltungstag selbst zeigte sich auch das Wetter von seiner besten Seite. Beim Bootszelt in Anif neben dem Kletterpark sowie beim Bootssteg an der Königsseeache haben wir Plakate ausgehängt, um auf unser Angebot aufmerksam zu machen. Zwei C-Vierer waren von 11 bis 17 Uhr im Einsatz. Interessierte konnten somit spontan beim Schnupperrudern teilnehmen. Der Zuspruch war so groß, dass „Schnupperwillige“ sogar Wartezeiten in Kauf nahmen!

Danke an Heinz, Markus und Hartmut für die Betreuung der Interessenten! Wir freuen uns, dass wir einige Neue für den Rudersport begeistern konnten. Unsere Anfängerkurse sind somit komplett ausgebucht!

Markus (auf der Eins) und Hartmut (am Steuer) mit drei besonders talentierten „Schnupperern“

Jahreshauptversammlung 2021

Bootzelt aufräumen, Anrudern, Jahreshauptversammlung

Überreichung der Ehrenmitgliedschafts-Tafel an Peter durch die Vizepräsidentin Johanna

Vorweg das Wichtigste:
Unser langjähriger Fahrwart, Trainer, Sportwart und Organisator vieler Wanderfahrten, Peter Hinterstoisser,  übersiedelte gänzlich nach Niederösterreich. Der Ruderclub Salzburg bedankte sich bei Peter mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft.

Hans Scheicher, ebenfalls ein langjähriges Mitglied im O-Ton: „Deine Ruderstunden waren für mich ’nachhaltig‘. Vielen Dank dafür! Ich wünsch dir alles Gute und viele Ruder-KM auf der Donau!“
Dem können wir uns nur anschließen.

Neben der Bestätigung des alten Vorstandes in seinen Ämtern wurde als Nachfolger von Peter einer unserer eifrigsten Ruderer, Markus Leitinger, zum Fahrwart gewählt. Auf Markus wartet nun eine neue Herausforderung nicht nur zu Wasser, sondern auch zu Lande, da ein starker Andrang an Ruder-Schnupperer sowie eine erfreuliche Zahl an Teilnehmern am Anfängerkurs zu koordinieren ist. Bleibt zu hoffen, dass sich unsere Gemeinschaft von Ruderbegeisterten entsprechend vergrößert.

Vor der Veranstaltung haben wir unser Bootszelt zusammengeräumt und die Anlagen verschönert. Nach der Jahreshauptversammlung wurde beim Rifer-Spitz bei hervorragenden Ripperln und freundlichem Service noch weiter diskutiert, besprochen und geplant…..

Regelmäßige Rudertermine

 

  • Schnupperrudern ist in den Monaten Mai und Juni möglich
    Kosten: 10 Euro pro Termin (IBAN AT89 3504 7000 7509 6651)
  • Nächster Anfängerkurs Frühjahr 2022
  • Regelmäßiger Rudertermin für Fortgeschrittene in den Sommermonaten jeweils dienstags um 17:30 Uhr am Bootszelt in Anif

Ansprechpartner: Markus Leitinger (T: 0650 2718174)